Über mich

“Willst du die Welt verändern, gehe dreimal durch dein eigenes Haus” (chinesisches Sprichwort)

Was ist charakteristisch für mich?

  • ich liebe es Menschen zu berühren, zu begeistern und zu verzaubern
  • ich liebe es mit allen Sinnen zu leben und die Welt um mich und in mir ursprünglich zu entdecken
  • nicht die Oberfläche interessiert mich sondern das was hinter der Form ist
  • was ich mag ist mit den Energien mitzufließen und trotzdem mit beiden Beinen am Boden zu sein
  • kein „entweder oder“ sondern ein „sowohl als auch“
  • ich kenne meine Werte und lebe sie

Ich arbeite auch als Künstlerin und bin seit über 15 Jahren als selbstständige Fotografin tätig.

Inspirationen auf meinem Weg

Energieschule Martin Brune – Vesseling Practitioner (Energieseherin)

  • Vesseling Energiearbeit – Einzelsitzung (1:1 Meditations- & Visionssetting)
  • Mediation / Vesseling Energieaufstellungen & klärende Kommunikation
  • Gedankenlos Meditation
  • Energetischer Berater – Das energetische Fahrzeug – Die neue Art des Coachings

Open Acting Academy / Akademie für Schauspiel Wien

  • P.E.M. Perdekamp’sche Emotionsmethode (2,5 Jahre)

Feldenkrais und Embodied Life bei Jutta Wakley – Neuninger

Trancetanz Seminare bei Eva Guthann

Kriya Yoga bei Yogi Dhirananda

Taiji bei Meisterin Jiang Xue Ying (2 Jahre)

Advaita/ Reiki/ Tantra bei Aktu Satya Shin 2016 bis 2018

Tantra Jahrestraining bei Gabriele Trayati Impsal 2014 bis 2016

Gesang

  • Klassische Gesangsausbildung: Gesangs­unterricht u.a. bei Anna Karvonen, Elisabeth Kulman und Colleen Rae Holmes. Mit­wirkung bei ver­schiedenenen Chören Wiens (Con­centus Vocalis, Chorus sine Nomine, Wiener Sing­akademie).
  • Insightvoice Naikan Center: Unterricht bei Johanna Schuh 2010/11
  • School of Pop: Unterricht bei Uwe Urbann von Herbst 2012 bis Winter 2014
  • Schreiben von eigenen Songs seit Anfang 2014.
  • Konzerte und Zusammenarbeit mit Gitarrist Peter Ratzenbeck seit Herbst 2017 https://www.youtube.com/watch?v=Nv6xMauN7Nk

Der Weg des Künstlers – Ein spiritueller Weg zur Entfaltung unserer Kreativität von Julia Cameron

Clownin in Ausbildung bei Mag. Peter Spindler seit 2014
„Die Kraft des Spielens“
„Der Clown und seine Geschichten“

Labor für kreatives Theater bei Mag. Peter Spindler
Das Spiel, der poetische Grund, Playfulness, Improvisation, der poetische Raum, Geschichten erzählen, Devising/kollaboratives Theater, Maskenarbeit (Neutrale Maske, Expressive Masken, Red Nose/Black Nose), das große Lachen …

Meine Erfahrung mit Vesseling

Meine erste Erfahrung mit einer Vesseling Sitzung hat mich schlichtweg verblüfft. Nachdem ich eine halbe Stunde neben der Practitionerin in Stille auf einer Matte gelegen hatte, und scheinbar „nichts“ passierte, fühlte ich nachher dennoch eine Erleichterung. Ich hatte das Gefühl leichter zu sein. Als wäre eine Last von mir genommen. Dies muss nach außen ziemlich sichtbar gewesen sein. Denn als Thomas, mein Mann, mich am selben Abend sah, fragte er sofort: „Was ist passiert? Du siehst total verändert aus, so weich im Gesicht. Was hast du gemacht?“

Dieses befreiende Gefühl hielt an. Nach den folgenden zwei Sitzungen spürte ich, es verändert sich etwas grundlegend in mir. Ich spürte zum ersten mal seit langem wieder Frieden, Ruhe, Gelassenheit und Freude. Ich konnte es mir nicht erklären. „Wie kann es sein, dass der Raum, die Stille, zur Heilung verhilft?“ Die Bilder die ich gezeichnet bekam entsprachen so sehr den Verletzungen aus meiner Kindheit, die ich gar nicht erzählt hatte. Die aber in meinem Energiefeld sichtbar waren, und sich in der Sitzung auflösen durften.

Ich war begeistert. Davon wollte ich mehr wissen. So las ich das Buch „Zum Glück ins Jetzt“ von Martin Brune, dem Gründer der Vesseling Energieschule. Ich spürte eine tiefe Wahrheit darin. Der Funke war übergesprungen und ich entschied mich nach Holland zu fliegen um die Grundkurse zu besuchen.

Im Vordergrund stand dabei mein persönlicher Prozess zur „Ganz- und Heilwerdung“. Erst mit der Zeit, durch die tiefen und berührenden Erfahrungen, die ich mit Vesseling machte, entstand der Wunsch dies in die Welt und mein Umfeld zu bringen. Anderen Menschen in ihrem Wachstums- und Heilungsprozess zu unterstützen empfinde ich als eine wunderschöne Aufgabe.

Durch mein einfaches „da sein“ und liebevolles „Raum geben“ in der Vesseling Sitzung kommt der Heilungsprozess in Gang. Ich sehe wo die energetischen Blockaden im Energiefeld liegen und bereinige sie dort.

In deinem „Ja“ sagen zu deinen Gefühlen und Widerständen am Anfang der Sitzung, gibst du dir selber die Möglichkeit, dass sich die Schwere auflösen und transformieren darf.